1. Limited Edition Apricot Cask -VORBESTELLUNG-


1. Limited Edition Apricot Cask -VORBESTELLUNG-

Auf Lager
Lieferzeit: 30 Werktage

89,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 127,14 €


1 l = 127,14 €

0,7l / 54% Vol Fassstärke

Abfüllung auf 0,7 l in Fassstärke, was 54 % Vol. entspricht, ab dem 24. Oktober 2019 aus Fass Nr. 3.

Das bedeutet wenn Sie jetzt kaufen, bekommen Sie Ihre Flaschennummer garantiert und ab Anfang November zugesandt.

1. LIMITED EDITION
Apricot Cask
8 Jahre ist unsere 1. Limited Edition in 4 verschiedenen Fässern gereift, es ist ein besonderer Whisky geworden.

Er entstand in den Anfangsjahren unseres Whiskyschaffens und wir wollten es immer noch besser machen. Dafür musste er oft umziehen. Das Ergebnis macht uns stolz.

Seine Reifezeit begann in einem Bourbonfass, danach kam er in ein französisches Rotweinfass, von dort ist er in ein Sherryfass umgezogen.
Sein Finish erhielt er die letzten 2 Jahre in einem für die Branche unüblichen Fass, dem Fass Nr. 3.
Dieses war vorher 2 Jahre mit Aprikosen Dessertwein belegt und die Aromen süßer, reifer Aprikosen haben sich im Eichenholz wohlgefühlt und sind geblieben.
Es handelt sich somit um unseren Whisky Nr. 1, welcher zusätzlich 2 Jahre in Apricot Cask – Aprikosen Fass gereift ist.

Die Milde dieses 8 Jahre gelagerten Salzatal Whiskys lässt die Aromen von Aprikose, Vanille, Karamel und Honig mit einer angenehmen malzigen Note gut zur Geltung kommen. Er ist es uns wert gewesen diese

1. Limited Edition – APRICOT CASK – aufzulegen.

Alle Flaschen plus Kasten sind versiegelt und durchnummeriert, die ersten 25 Flaschen bleiben im Haus.


Die Fass der Limited Edition – ist ein „Aprikosen Fass“

Das schottische Hochland bietet mit Sicherheit Besonderes, gerade zum Thema Whisky.
Unser Ziel ist es nicht nachzuahmen, sondern etwas eigenes, mit der Region verwachsenes zu schaffen.

Und so entstand der Wunsch meinem Whiskys eine eigene, besondere Note zu geben, die Note des Salzatals und seines Obstanbaugebietes rund um den „Süßen See“.
Einen großen Teil der Geschmacksvarianten eines Whiskys liefern neben der Lagerzeit die Fässer, in dem er reifte.

Es war die Idee, schon einmal belegte Eichenfässer aus Südfrankreich mit Dessertwein aus den Früchten der Region zu belegen, damit die Fässer, ähnlich wie bei Portwein und Sherry, die Fruchtaromen in sich aufnehmen und diese im Finish von ca. 2 Jahren an den Salzatal Whisky weiterzugeben.

Die darin gelagerten Whiskys sind etwas einzigartiges, unverwechselbares aus unserer Feindestillerie.
Im Fass Nummer 3 lagerte 2 Jahr ein Aprikosen Dessertwein mit 20 % Volumen.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Whisky